Preise

Leider ist es nicht möglich, hier eine detaillierte Preisliste anzubieten.

Von diesen Faktoren hängt der Preis ab:

  • Menge der gewünschten Blogbeiträge oder Twitter/Instagram/facebook-Postings im Monat
  • Schwierigkeit der Recherche
  • Ist es notwenig, Bilder zu beschaffen?
  • Wie aufwändig ist die Bildredaktion?
  • Ist eine regelmäßige Zusammenarbeit mit Ihrer Firma notwendig?
  • Wie intensiv und zeitaufwändig ist diese Zusammenarbeit?

Trotzdem möchten wir Ihnen Preisbeispiele nennen, damit Sie sich ein Bild davon machen können, welche Kosten für Sie entstehen.

Beispiel 1:

Ihre Firma macht Destinationsmarketing für eine kleine Region oder eine Stadt. Facebook bearbeiten Sie bereits größtenteils selbst, wir sollen Sie dort lediglich mit exklusivem Content, vor allem in Form von Fotos mit kurzen Texten unterstützen. Wir betreuen Instagram und Twitter und sorgen dort für eine wachsende Gruppe an Followern.

Unsere Leistung:

  • regelmäßige Reisen in Ihre Region, um für einen Vorrat an Fotos zu sorgen und zu recherchieren sowie ggf. Absprachen mit Ihnen zu treffen
  • 20 Twitter-Postings im Monat
  • 20 Instagram-Postings im Monat
  • 10 facebook-Postings im Monat
  • 5 Arbeitsstunden für die Bildbearbeitung und Texterstellung inklusive passender Hashtags
  • 5 Arbeitsstunden für das Folgen passender Twitter- und Instagram-Accounts und Beantworten von Fragen sowie Posten von Kommentaren bei anderen Usern, um für immer steigende Follower-Zahlen zu sorgen und sich in der Community zu vernetzen

Dafür berechnen wir, wenn keine engen Vorgaben vorhanden sind oder andere Besonderheiten einzukalkulieren sind 400 EUR plus Spesen (die sich verringern, wenn beispielsweise die Unterbringung in Hotel oder Pension möglich ist, z. B. an Tagen, wenn diese sowieso nicht ausgelastet sind)

Beispiel 2:

Sie sind Besitzer einer kleinen Hotelkette mit fünf Hotels in Deutschland. Das Blog soll primär ein Themen-Blog sein, in dem wir touristisch interessante Ziele in der Umgebung Ihrer Hotels vorstellen: Thermen, Museen, Freizeitparks, Ausstellungen, Freizeitbäder, Zoos usw. Im Blog sollen im Monat 20 Beiträge erscheinen, die zum großen Teil bebildert sind. Ihr Marketing-Mitarbeiter pflegt selbst zusätzlich Blog-Artikel zu besonderen Hinweisen über die Hotels ein: Wochenendspecials, Kooperationen mit einer Sauna in der Nähe, ein besonderes Winterangebot oder eines für Eltern mit Kindern usw. Bilder können wir ohne Probleme besorgen, da die meisten touristischen Einrichtungen oder Regionen kostenlose Fotos zur Verfügung stellen.

Ein Blog dieser Art können wir Ihnen ab etwa 500 EUR anbieten.  Wenn Ihr Marketing-Mitarbeiter die Spezial-Angebote nicht selbst ins Blog einpflegt und wir regelmäßig um solche Infos bitten müssen, um sie selbst einzutragen, wird der Preis entsprechend höher- je nach Aufwand um etwa 50 bis 100 EUR.

Bei einem ganz anderen Thema müssen wir ganz neu kalkulieren, z. B. weil die Themen-Recherche sehr schwierig ist und vielleicht vor Ort durchgeführt werden muss. Oder weil wir die Themen Ihres Corporate Blogs in Ihrer Firma mit Ihnen gemeinsam erarbeiten müssen. Oder weil wir einen Spezialisten für ein bestimmtes Thema beschäftigen müssen.

Sprechen Sie uns einfach an, gerne beraten wir Sie oder machen Ihnen ein Angebot.

Schreibe einen Kommentar